Die schönste Tageszeit: Frühstück


Ein guter Tag beginnt mit einem feinen Frühstück – und das am besten im Novum.

Hier kommt die berühmte tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia endlich zu einem Happy End: „Romeo & Julia” heißt das Luxusfrühstück für 2 auf der Frühstückskarte des Novum. Mit allem Drum & Dran vom Prosciutto bis zum Prosecco versüßt es frisch oder schon lange verliebten Paaren den Tagesanfang oder den Nachtausklang – je nachdem.


Mit dem „Vital-Frühstück” für Vegetarier und Ernährungsbewusste, dem "NOVUM-Breaky" oder dem "Guten Morgen"-Frühstück sorgt das Novum für weitere Frühstücksfreuden auf der Karte.


Und weil die schönste Tageszeit ja das Frühstück ist, serviert die Novum-Brigade den „Klassiker” unter den Frühstücken nun bis zur Sperrstunde. Verhältnisse wie in Berlin, möchte man meinen, wo in den Cafés ja bis am Abend gefrühstückt wird.


Frühstücken wie im Urlaub heißt es jedenfalls auch beim samstäglichen Frühstücksbuffet. Zum gewohnten Angebot gesellen sich hier jede Woche kulinarische Highlights, die Abwechslung ins Angebot bringen.


Damit nicht genug der Besonderheiten: Eine Kaffee- oder Teespezialität (oder eine Schokolade) ist natürlich in allen Frühstückspreisen inbegriffen.



Unsere regionalen Lieferanten für das Frühstück im NOVUM:

Fleischhauerei Pöll, Vorchdorf

Urkornhof Kammerleitner, Vorchdorf

Imkerei Adolf Schlattner, Vorchdorf

Naturhof Reiter, Laakirchen


Außerdem sind unsere Marmeladen und unser Humus hausgemacht und wir verwenden nur BIO-Freilandeier!